Wie geht weiter es mit dem Berliner Fussball?

Am 24. und 25. April fanden die 3 Videokonferenzen des Berliner Fußballverbandes mit Vertretern der Vereine statt. Ziel war es, den Vereinen die in Frage kommenden Varianten zum Saisonabbruch oder zum Pausieren vorzustellen und diese zu diskutieren. Die Ergebnisse der folgenden Abstimmungen fließen mit in die Entscheidung des Verbandes ein. Eine Vorentscheidung soll auf der Präsidiumssitzung am kommenden Mittwoch fallen. Die endgültige Richtung ist aber Abhängig von den Entscheidungen des NOFV und des DFB.

Im Herren- wie auch Jugendbereich stimmte die Mehrheit der Vereinsvertreter für einen Abbruch der Saison mit Aufsteigern ohne Absteiger mit dem Tabellenstand zum Hinrunden – Ende. Während auf Platz 2 im Herrenbereich ein Pausieren und Beenden der Saison gleichauf mit einer Quotienregelung folgte, gingen die meisten Stimmen im Jugendbereich für einen Abbruch mit Quotientenregelung zum Stand 08.03.2020 ein. Die Mehrheit der Vereinsvertreter stimmte im Frauenbereich für ein Pausieren der Saison.