Wichtige 3 Punkte für Fortuna´s U17

Fortuna und Sparta hatten vor der Saison schon ein enges Testspiel (2:2), so waren die Fortunen gewarnt. Die 2005er begannen wie immer sehr ruhig und kontrolliert und erarbeiteten sich direkt Spielvorteile.

Nach 6 Minuten hätte es eigentlich schon zur Führung reichen sollen, aber eine Glanzparade vom Gästekeeper verhinderte das 1:0. In der 23. Minute dann der Schock: Torwart und Verteidiger, der den Ball schon abgelaufen hatte, sind sich nicht einig. Nutznießer war der Sparta Stürmer der zum 0:1 einsetzte. Noch Zeit genug, aber der Dämpfer wirkte bis kurz vor Ende der Halbzeit.

Ein Standard brachte den Ausgleich. Die 2. Hälfte begann etwas hitzig und körperlicher. Es wurde von beiden Seiten im jeden Ball gekämpft. Es blieb aber immer Fair! Fortuna erspielte sich einige Chancen, aber auch Sparta hatte eine Chance die nur knapp das Tor verfehlte. Nach 55 Minuten ging Fortuna dann verdient in Führung.

Danach drehte Sparta noch mal auf und beschäftigte die Abwehr ständig. Es gab eigentlich nicht viele Gründe nachspielen zu lassen, dennoch gab es 7 Minuten obendrauf. 2 Freistöße brachten nochmal Gefahr.

Fazit: 2 Spiele, 6 Punkte.

Jetzt das Pokalspiel in einer Woche im Blick, das am ersten Ferienwochenende sicher nicht einfacher wird.