Spiele der 1. Frauen

In der Berlin Liga mussten die 1. Frauen von Borussia Pankow gegen die Tabellenersten von
Türkiyemspor ran. Diese haben ihr Aufstiegsziel nicht einen Moment aus den Augen verloren, Kantersieg 5:0. Von vornerein eine sehr schwere Aufgabe für die Borussinnen, hatte Türkiyemspor aus den bisherigen 8 Spielen 24 Punkte und 48:4 Tore vorzuweisen. Aber auch die Bilanz von Borussia kann sich sehen lassen: 18 Punkte und eine Tordifferenz von 12 aus auch 8 Spielen. Nachdem es mit einem knappen 0:1 in die Pause ging, drehten die Frauen von Türkiyemspor in der zweiten Halbzeit auf und beendeten das Spiel bei einem Stand von 0:5.

Die Frauen des SV Buchholz spielen in der Berliner Landesliga. Sie mussten am Sonntag Nachmittag bei Stern 1900 II ran. Beide Mannschaften waren im Vorfeld als etwa gleich stark einzuschätzen. Am 8. Spieltag trennte die Mannschaften nur 1 Punkt bei gleichem Torverhältnis, die Plätze 2 und 3 waren in der Tabelle belegt. Stern II ging nach 14 Spielminuten in Führung, Buchholz holte sich auf dem Kunstrasen in der Schilldhornstraße durch Tore von Keßner und Kramer die Führung zurück. Dem folgenden Ausgleich durch Stern legten wieder Keßner und Kramer zum Halbzeitstand von 2:4 für Buchholz nach. In der zweiten Halbzeit ließ das Tempo auf Buchholzer Seite etwas nach, die nach Meinung von Coach Nehring insgesamt ein gutes Spiel machte. Knackpunkt war das Verteidigen von 2 Ecken in Minute 85 und 88, mit denen Stern II sich 2 Tore und einen Punkt sicherte.

Insgesamt ein Spiel zweier ebenbürtiger Gegner, die beide jeweils einen Tabellenplatz abgeben mussten. Das Foto ist übrigens vom Aufeinandertreffen beider Teams in der Rückrunde der letzten Saison, das Stern II 2:1 für sich entschied.