Serie hält bei CW´s Herrenmannschaften

Am vergangenen Wochenende war für die 1. und 2. Herren des FC Concordia Wilhelmsruh wieder ein Heimspieltag auf dem Kunstrasen der Nordendarena. Die Rasenplätze sind, wie zur Zeit oft in Berlin, noch nicht für den Spielbetrieb freigegeben.

Zuerst spielten die 2. Herren gegen die Reserve vom Berliner TSC. Bereits in der zweiten Spielminute ging CW in Führung, die sich aber nach Gegentoren innerhalb der nächsten 10 Minuten in einen 1:2 Rückstand drehte. Jörn Lehn verwandelte zielsicher einen Elfmeter für den Gastgeber zum Halbzeitstand 2:2. Die zweite Hälfte verlief anfänglich ausgeglichen, bis wieder Lehn zum 3:2 erhöhte. Kapitän Bigall legte zum Endstand in der letzten Spielminute ein.

Damit stehen 5 Siege aus den letzten 5 Spielen zu Buche. Ähnlich sieht es bei der „Ersten“ aus:

Ungeschlagen seit 9 Spieltagen. Auch wenn sich die Mannschaft von Henry Krüger am Wochenende gegen die Berliner Amateure etwas schwer tat, ist der Abstand zum Verfolger Friedrichshagen „trotz“ des heimischen 1:1  um einen Punkt auf 6 gewachsen. Nächste Woche geht es zu Türkiyemspor II.

Concordia Wilhelmsruh II – Berliner TSC II

Concordia Wilhelmsruh – Berliner Amateure